Das L46-Zebraharnischwels-Forum

Hier dreht sich alles um den Zebraharnischwels L46 Hypancistrus-Zebra
Aktuelle Zeit: Sa 26 Sep , 2020 03:54

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Do 06 Feb , 2020 20:27 
Offline
L46-Ei

Registriert: Do 06 Feb , 2020 11:11
Beiträge: 3
Hi, ganz ganz blöd seltene Frage jedoch bin ich neu, habe ein reines L46 Becken mit 5 Tieren. Natürlich herrscht eine gute Strömung im Becken. Sobald ich jedoch Mückenlarven, Trockenfutter etc. in das Wasser packe, so wirbelt das überwiegend umher und ich mache mir Gedanken, ob sich die Tiere ihr Fressen überhaupt holen, wo die doch so "scheu" sind.

Morgens sehe ich kaum noch etwas vom Futter, höchstens ein paar Reste, was jedoch auch daran liegen könnte, dass der Ansauger vom Außenfilter dies erledigt hat.

Besten Dank für eure Hilfe!

Viele Grüße

Damian :o


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 07 Feb , 2020 06:18 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: Mi 12 Jan , 2005 21:24
Beiträge: 1104
Wohnort: 57644 Welkenbach Westerwald
Hallo,

ja auch bei stärkerer Strömung finden die Ihr fressen.
In der freien Natur bewegt sich das Futter auch und es gibt stellen im Aquarium die weniger oder keine Strömung haben.

_________________
Mfg
Tilo Eckhardt

http://www.l46.de
Tonartikel für die Aquaristik

In der Ruhe liegt die Kraft


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 07 Feb , 2020 11:14 
Offline
L46-Ei

Registriert: Do 06 Feb , 2020 11:11
Beiträge: 3
Hab mir halt Gedanken gemacht, weil man die Tiere ja nun nicht wirklich aktiv beim Fressen sieht. Daher diese "blöde" Frage :mrgreen: Ich danke dir! Grüße :D


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 05 Apr , 2020 17:31 
Offline
L46-Larve

Registriert: Di 08 Aug , 2017 09:10
Beiträge: 15
Hallo Damian,

ich verstehe Deine Befürchtungen. Ob Futter im Filter landet, siehst Du demnächst daran, ob er schneller verdreckt.

Ich verwende kein Futter, das leicht herumgewirbelt wird. Ich nehme kein Flockenfutter und keine gefrorenen Salinenkrebse, weil das schnell im Filter landet.
Z.B. füttere ich Granulatfutter, das schnell sinkt, stabile Futtertabletten, Tiefkühl-Broccoli. Ab und zu gebe ich erwachsenen L46 rote Mückenlarven, die ich dann aber so am Boden verteile, das die Strömung sie nicht erfasst.
Meine erwachsenen L46 sind aber auch nicht so scheu. Wenn es etwas zu fressen gibt, kommen sie aus ihren Verstecken.
Möglicherweise liegt das daran, dass ich sie zum einen nicht "fett" füttere und das einige L144 und einige Guppys im Becken sind.
Dadurch, dass andere Fische da sind, die nicht scheu sind, kommen die L46 auch mehr aus ihren Verstecken. Ich habe aber nicht zu viele andere Fische im Becken, die den L46 alles wegfressen. Ab und zu füttere ich auch kurz bevor das Licht ausgeht. Dann sind die Guppys keine Futter-Konkurrenten.

Vielleicht helfen Dir meine Erfahrungen.
Viele Grüße
Eberhard


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de